Eulenstanze

Auf dieser Seite möchte ich euch zeigen was ihr alles mit der Eulenstanze machen könnt. Und da dies wirklich eine Menge ist, bekommt die Eulenstanze zur besseren Übersicht eine eigene Seite.

Ihr solltet hier immer wieder mal vorbeischauen - ich habe noch viele Ideen und werde diese hier auch einstellen. 




Um diese Stanze geht es hier. Ihr findet sie im Hauptkatalog 2013 / 2014 auf Seite 183. Gestanzt sehen die Teile dann so aus:



Eule

Natürlich kann man mit der Eulenstanze allen voran einmal Eulen machen:



Für die Eule braucht ihr alle Teile der Stanze, wenn ihr den Schnabel mehr herausheben möchtet, könnt ihr auch das Herz als Schnabel verwenden und die Augen dann darüber platzieren.

Schwein



Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 1* großer Kreis
  • ev. 4* Pupille
  • ev. 1* Herz
Sowohl Körper als auch Kreis werden mit Kandiszucker etwas eingefärbt - wer kennt denn schon saubere Schweinchen? ;)

Augen, Nasenlöcher und Mund habe ich einfach aufgemalt, ihr könnt für die Augen und Nasenlöcher aber auch Stanzteile verwenden und für den Mund z.B. das Herz in rot ausstanzen.


Schmetterlingsfisch






Für den Schmetterlingsfisch braucht ihr:
  • 1* Körper
  • 1* Weste
  • 1* großer Kreis
  • 1* kleiner Kreis
  • 1* Pupille
  • 1* Herz
Schneidet vom Körper die Füße ab und die Weste in der Mitte auseinander. Danach könnt ihr mit einem Schwamm die Ränder etwas einfärben, dann heben sich die Flossen am Ende etwas besser ab.

Macht dann mit den Kreisen und der Pupille ein Auge. Klebt das Herz als Mund auf und die beiden Westenteile unter den Körper als Flossen.

Huhn




Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 1* Weste
  • 3* Herz
  • 1* Beine
  • 2* kleine Kreise
  • 2* Pupillen
Schneidet vom Körper die Füsse UND die Ohren ab (habe ich zuerst vergessen und mich gewundert, warum mein Huhn so komisch aussieht). Die Weste wird auch hier in der Mitte auseinander geschnitten.

Klebt als erstes ein Herz als Kehllappen des Huhnes auf. 


Danach kommt ein zweites Herz als Schnabel darauf. Die Spitze des zweiten Herzes sollte genau in die Einbuchtung des ersten Herzes zeigen.

Dann kommen darauf die Augen. Danach noch die Beine und das letzte Herz als Stirnlappen aufkleben. Die Westenteile werden als Flügel hinter dem Körper festgeklebt.



Küken




Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 1* Weste
  • 2* kleiner Kreis
  • 2* Pupille
  • 1* Herz
  • 1* Beine
Das Küken wird gleich gemacht wie das Huhn, nur ohne Stirn- und Kehllappen. Die Flügel habe ich hier an der Vorderseite des Körpers angeklebt und um es plastischer wirken zu lassen mit etwas Stempelfarbe und einem Schwamm entlang des Randes eingefärbt.


Calimero


Ihr braucht:


  • 2* Körper
  • 2* kleiner Kreis
  • 2* Pupille
  • 1* Herz



Ich habe die Beine in einer anderen Farbe gemacht, ihr könnt sie auch einfach dranlassen. Den zweiten Körper schneidet ihr zu einer passenden Eierschale zurecht.




Pinguin




Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 1* Weste
  • 2* kleine Kreise
  • 2* Pupille
Vom Körper schneidet ihr die Ohren ab, wenn ihr die Beine in einer anderen Farbe machen wollt, wie ich, dann schneidet auch diese ab. 

Gespenst




Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 2* große Kreise
  • 2* kleine Kreise
  • 2* Pupille
Für den Geist schneidet ihr einfach die Beine vom Körper ab und klebt die Augen möglichst verrückt auf. :)

Kleid




Ihr braucht:
  • 2* Weste
  • 2* Pupille
  • 2* Fuß
  • 1* Herz
  • 2* Pupille
Klebt die beiden Westen etwas versetzt zusammen.
Danach das Herz als Kragen, die Füsse als Rüschen und die Pupillen als Knöpfe.

Kleiner Fisch


Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 1-2* Herz
  • 1* kleiner Kreis
  • 1* Pupille




Schneidet die Beine vom Körper ab und in einem Bogen entlang eines der Ohren. Schneidet den Rest auch der Ohrlinie entlang und rundet die untere Kante etwas ab. Der größere Teil ergibt den oberen Teil vom Fisch.



Klebt die beiden Teile vom Körper versetzt zusammen. Ein Herz wird der Mund, das zweite könnt ihr als Flosse verwenden. Kreis und Pupille werden das Auge.



Monster




Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 2* großer Kreis
  • 1* kleiner Kreis
  • 1* Pupille
  • 3* Füsse
  • 1* Herz
Für obiges Monster, macht ihr aus den Kreisen ein passendes Auge und schneidet einen Fuß vom Körper ab.
Bei den Monstern könnt ihr euch richtig austoben, versucht doch mal Stielaugen oder drei Augen oder Flügel, oder, oder, oder.


Kuh


Ihr braucht:
  • 3* Körper
  • 1* Weste
  • 2* großer Kreis
  • 4* kleiner Kreis
  • 2* Pupille
  • ev. 1* Herz




Macht aus den großen, 2 Kleinen Kreisen und den Pupillen passende Augen. Aus der Weste schneidet ihr die Nase aus. Einen Körperteil zerschneidet ihr zu Flecken - behaltet die Beine auf.



Ich habe die Nase mit einem Schwamm und Calypso Stempelfarbe eingefärbt, ihr könnt aber auch gleich passenden (z.B.  Kirschblüte) Farbkarton verwenden. Auf die Nase kommen die zwei übrigen kleinen Kreis als Nasenlöcher.



Klebt die Teile passend zusammen und verbindet dann Körper und Kopf zu eurer Kuh. :)


 

Vogel


Ihr braucht:
  • 2* Körper
  • einen schwarzen Stift




Schneidet aus eurem Körper einen Vogelkörper und einen Flügel, wie auf den beiden Bildern zu sehen.



Schneidet vom zweiten Körper ein Ohr und einen Fuß ab.



Färbt den Körper und den Flügel mit einem Schwamm und etwas Stempelfarbe.



Klebt das Ohr als Schnabel auf den Körper und den Fuß auf den bereits vorhandenen. Malt noch ein Auge und Schnabelkonturen mit dem schwarzen Stift auf. Den kleinen weißen Punkt im Auge habe ich mit einem Zahnstocher und etwas Flüsterweiß gemacht.



Fledermaus


Ihr braucht:

  • 1* Körper
  • 2* Weste
  • 2* kleiner Kreis
  • 2* Pupille


Färbt den Rand von Körper und Weste mit etwas Flüsterweiß um mehr Kontrast zu erhalten. Klebt die Pupillen auf die Augen. Die Flügel werden dann etwas versetzt unter den Körper geklebt.



Ich habe der Fledermaus noch einen Ast spendiert an dem sie fröhlich herumhängen kann.



Tulpe 


Ihr braucht:

  • 2* Körper
  • 1* Herz
  • 1* ein gerades Stück als Stengel
  • 4* Blätter - ich auch hier den Körper der Eulenstanze verwendet und das Papier nur ein kleines Stück hineingeschoben.


Schneidet von beiden Körpern die Beine ab und zerschneidet einen wie auf dem Bild oben, um zwei separate Blütenblätter zu erhalten.



Ich habe die Blütenblätter mit passender Stempelfarbe zum anderen Körper eingefärbt.




Klebt das Herz unter den vollständigen Körper, so dass nur die beiden Spitzen zu sehen sind. Danach werden die beiden Blütenblätter passend aufgeklebt.

Darunter kommen dann noch der Stengel und die Blätter, das untere Ende wird mit einer Schere begradigt. 


Nilpferd



Ihr braucht:
  • 1* Körper
  • 2* große Kreise
  • 2* kleine Kreise
  • 4* Pupille
  • 1* Herz
  • 1* Beine
  • 1 Kreis, der größer ist als der Kopf - ich habe hier den zweitgrößten Kreis der Sizzix "Originals Kreise #2" (JK. Seite 192) genommen


Die Beine werden an den Kreis geklebt. Wie gewohnt Augen machen. Zwei der Pupillen werden als Nasenlöcher aufgeklebt. Aus dem Herz werden die Zähne gemacht.


Waschbär / Rotfuchs


Ihr braucht:
  • 3* Körper
  • 2* große Kreise
  • 2* kleine Kreise
  • 3* Pupille
  • 3* Herz

Für den Schwanz schneidet ihr einen Teil für den Schweif ab (siehe Foto). Macht dies für den Waschbär zweimal, für den Rotfuchs nur einmal.


Zwei der Herzen werden auf die Ohren geklebt. Schneidet einen der Schwänze in Streifen und klebt diese auf den anderen. Macht zwei Augen und aus einem Herz und einer Pupille die Nase.


Klebt Augen und Nase auf den Körper und befestigt den Schwanz hinter dem Körper.


Für den Rotfuchs schneidet ein Ohr eines Körpers als Schwanzspitze zu. Ansonsten wird er gleich fertiggestellt wie der Waschbär.


Mini-Osterhase

Mit der Eulenstanze könnt ihr einen entzückenden kleinen Osterhase für eine Karte oder eine Verpackung machen. Ihr braucht dazu:




  • 3 Herzen
  • 1 großer Kreis
  • 1 kleiner Kreis
Ich habe die Ränder noch mit etwas Kandiszucker und einem Schwämmchen gefärbt. Damit haben die einzelnen Teile später mehr Kontrast zueinander und man kann das Häschen besser erkennen. 
Gut das sieht jetzt noch nicht nach Hase aus. Also weiter...


Der große Kreis ist der Körper, der kleine Kreis ist der Kopf. Ein Herz verwenden wir als Ohren und die anderen beiden Herzen brauchen wir für die Beine.


Klebt den kleinen Kreis unter dem großen Kreis fest. Danach klebt ihr noch ein Herz unter den Kopf, sodass der Einschnitt in der Mitte mit der Kante des Kopfes abschließt.

Die beiden anderen Herzen werden wie am Bild unter den Körper geschoben und dort angeklebt.


Und zwar so, dass man nur mehr eine Hälfte des Herzens sieht. 


Damit ihr euch das besser vorstellen könnt, hier die Unterseite.


Als Blume habe ich einen Straßstein verwendet. Ihr könnt aber auch einfach eine Pupille von der Eulenstanze nehmen oder einen Mini-Knopf.

Kommentare:

Manuela Mühlberger hat gesagt…

Wahnsinn, da gibts vieles was ich noch gar nicht gesehen hab! Super!

Anonym hat gesagt…

Funtastisch, möchte sicher gerne ein paar Ideen umsetzten. Mach weitet so. Bis bald hoffentlich. Liebe Grüße Eaddiefix